VGB 401904 - Eisenbahn-Romantik - Grand Canyon

Eisenbahn-Romantik - Grand Canyon
7,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 072-401904
  • Alle
  • 2111111097037
  • VGB
  • 401904
Grand Canyon - Mit Dampf zur großen Schlucht Grand Canyon: Historische Dampfloks und dazu... mehr
Produktinformationen "Eisenbahn-Romantik - Grand Canyon"
Grand Canyon - Mit Dampf zur großen Schlucht

Grand Canyon: Historische Dampfloks und dazu Landschaften wie aus dem Bilderbuch: Die Grand Canyon Railway bietet alles, was man zu einem amerikanischen Eisenbahnepos braucht.
Helau mit der Schmalspurbahn: Auch in Sachsen wird zünftig Fasching gefeiert. Rund um Oschatz und Mügeln spielt die dortige romantische „Bimmel“ eine wichtige Rolle in der Fünften Jahreszeit.
Krokodile – die berühmten Schweizer Stars der Schiene: Ab 1919 entstanden 33 markante Elektrolokomotiven für den schweren Güterverkehr auf der Gotthardbahn. Die als Ce 6/8 bezeichnete Loktype bekam den über die Grenzen der Schweiz hinaus bekannten Spitznamen Krokodil, in Kurzform Kroki. Sieben blieben erhalten, drei sind betriebsfähig. Unser Redakteur und Fotograf Hendrik Bloem war ganz nah an ihnen dran.
Historischer Lokschuppen Wittenberge - Brandenburgs größtes Eisenbahnmuseum: Das Bahnbetriebswerk (Bw) Wittenberge kann auf eine über 160-jährige Geschichte zurückblicken. Glanzstücke der heutigen Sammlung sind die vier für das Bw Wittenberge lange Zeit typischen Dampfloks der Baureihe 50.35. Außerdem können die Besucher die kleine Werklok Emma, eine schwere Güterzuglok der Baureihe 44 sowie 5 Diesel- und 8 Kleindieselloks bewundern. Neben den Loks und Wagen gehört auch das 1909 gebaute Stellwerk "Wm" zum Eisenbahnmuseum.
Maeklong Railway Market - der wohl verrückteste Markt dieser Erde: Der Maeklong Railway Market hat etwas, das ihn von allen anderen Märkten abhebt: einen Zug. Und er fährt spektakulär mitten durch den Markt hindurch, die Waren liegen teilweise direkt an den Gleisen.
Lokführergeschichten: Es ist immer noch ein faszinierender Beruf mit vielen interessanten Facetten. Und es gibt nach wie vor auch begeisterte junge Leute, die sich für den Job auf dem Führerstand begeistern. Wir porträtieren in loser Folge ganz außergewöhnliche Vertreter dieser Spezies.
Moskaus Eisenbahnjuwel: Imposante Dampfrösser bei klirrendem Frost: In einem uralten Bw- und Werkstattkomplex aus der Zeit der Zaren entstand in den letzten Jahren eines der schönsten Eisenbahnmuseen Europas. Es ist ein lebendiges Museum – mit zahlreichen betriebsfähigen Dampfrössern, darunter auch eine ehemalige deutsche Kriegslok der Baureihe 52. Diese werden in regelmäßigen Abständen angeheizt und unter Dampf präsentiert. Besonders im Winter entstehen dabei einmalige Szenen.
Auszüge aus unserem Inhalt
Bahnmenschen - Menschen mit Bahngefühl
Pass-Bezwingerin - ... durch die Graubündner Alpen
Leserbriefe - Ihre Meinung zählt
Grand Canyon - Willkommen im Wilden Westen
Unterwegs in Arizona - Attraktive Ziele rund um den Grand Canyon
Oschatz Helau! - Der „FaschingsumZUG“
Schweizer Krokodil - Drei Schweizer Lok-Ikonen in Aktion
Kleiner Verein, großes Museum - Zu Besuch im brandenburgischen Wittenberge
Mangos am Schienenstrang - Mae Klong – der weltberühmte thailändische Bahn-Markt
Som Tam - Papaya-Salat mit Garnele
Das Tor zu Paradies - Bangkok-Tipps für Eisenbahn-Entdecker
Und vorne fährt sie! - Eine Lokführerin und ein 1000-Tonnen-Erzzug
Inside Eisenbahnromantik - Neues aus der SWR-Redaktion und das Winterprogramm
Vor den Toren Moskaus - Winterdampf im großen russischen Dampflokmuseum
Termine - Interessante Tipps für den Eisenbahn-Winter
Für Aug‘ und Ohr - Insider-Tipps in Schrift, Bild und Ton
Weiterführende Links zu "Eisenbahn-Romantik - Grand Canyon"

Hinweis zur Altersfreigabe:

Dieser Artikel ist nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
Zuletzt angesehen