Wiking 051318 - Koffersattelzug ( MB 1620)

20,99 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 050-051318
  • H0
  • 1:87
  • 4006190513180
  • Wiking
  • 051318
Mit dem 1620er lässt sich auch schmutzige Wäsche waschen Neue Aufgabe für den kubischen... mehr
Produktinformationen "Koffersattelzug ( MB 1620)"
Mit dem 1620er lässt sich auch schmutzige Wäsche waschen Neue Aufgabe für den kubischen Mercedes-Benz! Als Zugmaschine mit dem 1960er-Jahre Kofferauflieger erscheint das Gespann als Lkw-Klassiker nach Vorbild der Wäscherei und Reinigung Mollerus. In den 1940er-Jahren gegründet wuchs das Unternehmen nach dem Krieg rasch, verstand sich aber nach dem Werbespruch auf den Firmen-Lkw als ?Diener der Hausfrau?. Kreativ wurde das ?M? grafisch in eine Pagenfigur hineinstilisiert ? typisch für die Werbung jener Jahre. Mollerus galt am Standort Gelsenkirchen als Großwäscherei, die schon zur Mitte der 1950er-Jahre über 200 Mitarbeiter beschäftigte. WIKING setzt den Koffersattelzug mit großem Bedruckungsaufwand um. Vor allem die dreifarbige Farbgestaltung von Fahrerhaus und Koffer geben dem Modell eine zeitgenössische Ausstrahlung. Fahrerhausoberteil in perlweiß, Fahrerhausunterteil in lichtblau gehalten. Kühlergrill verkehrsblau. Fahrgestell kobaltblau, vordere Stoßstange mit Kotflügeln sowie hintere Kotflügel mit Felgen in perlweiß. Sattelplatte silbergrau, Inneneinrichtung in schiefergrau. Scheinwerfer vorn handgesilbert. Frontseitiger ?Mollerus?-Schriftzug in kobaltblau. Kühlergrill mit silbernen Zierrahmen und -leisten sowie Mercedes-Benz-Stern. Kofferoberteil mit Dach und Koffertüren perlweiß, Kofferunterteil in lichtblau gehalten. Kotflügel und Stützrollen sowie Felgen in perlweiß ausgeführt. Kofferstirn mit ?Mollerus?-Schriftzug in kobaltblau sowie nach den Seiten umlaufenden Streifen in verkehrsblau.
Weiterführende Links zu "Koffersattelzug ( MB 1620)"

Hinweis zur Altersfreigabe:

Dieser Artikel ist nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.
Zuletzt angesehen